Pack den Löwen auf den Hof!

oder: unverhofft kommt oft!

Im Projekt „Nachfolger für den Hyundai Ioniq“ hat sich mittlerweile etwas getan. Eigentlich war ja der ID.3 von Volkswagen fest eingeplant, allerdings kommt der erst Mitte 2020, und die bisher geleakten Innenraumfotos überzeugen uns nicht so hundertprozentig. Und was passiert in der Zwischenzeit? Da kommt Peugeot ums Eck, und präsentiert einen kleinen netten Flitzer, der schick aussieht und auf dem Papier mit seinen technischen Daten durchaus überzeugen kann. 50kWh Akku mit Thermalmanagement, 11kW AC Ladung, bis zu 100kW DC – nicht schlecht, Herr Specht. Die Marke Peugeot ist bei uns auch durchaus positiv besetzt – ich selber habe früher einen flotten 106er gefahren, meine Tante fährt gefühlt sein ewigen Zeiten einen 206, der einfach nicht kaputt gehen will.

Von daher haben wir den Wagen reserviert, und wurden auch mittlerweile von einem Händler in der Gegend entsprechend kontaktiert.

Bestellung 208

Das Prozedere ist etwas kurios, man muss jetzt eine verbindliche Bestellung abgeben, kann dann sobald möglich eine Probefahrt mit dem Fahrzeug machen, und hat danach 7 Werktage Zeit vom Kaufvertrag doch noch abzuspringen. Ohne dieses Sonderrecht hätten wir auch nicht bestellt, da man das Aussehen des Fahrzeugs, und viel wichtiger noch den Innenraum und die Platzverhältnisse, erst beurteilen kann wenn der Wagen auf dem Hof steht. Bei der Farbe haben wir uns übrigens noch einmal umentschieden, in den mittlerweile kursierenden Videos über das Fahrzeug sah das Blau nicht mehr so schick aus wie auf den Fotos im Konfigurator.

Der ID.3 ist noch nicht ganz aus dem Rennen, aber im Augenblick hat der Peugeot in mehreren Aspekten die Nase vorn: Preis (ok, ist ja auch das deutlich kleinere Fahrzeug) und Verfügbarkeit (Liefertermin ist laut Kaufvertrag Dezember/Januar). Mittlerweile finde ich die Idee ganz reizvoll muss ich sagen. Kleiner flotter Flitzer, der eGolf bleibt uns ja noch bis September 2021 erhalten, und bis dahin gibts ja vielleicht was auf MEB oder PPE Plattform mit 4 Ringen auf der Fronthaube – oder einen elektrischen 508, der sieht auch schnittig aus. Na, wie wärs, Peugeot?

Was uns allerdings gerade wieder quält ist die Frage: Kaufen oder Leasen?

2 Gedanken zu „Pack den Löwen auf den Hof!

  1. Pingback: ID.3 1st Edition storniert – 1.21 Gigawatt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.